Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator
Wired Campers Limited 3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Battery To Battery Split Charge Kit - Standard & Smart Alternator

1M/3M/5M/10M DC-DC B2B 10/20A Batterie-zu-Batterie-Split-Ladekit – Standard- und Smart-Generator

Normaler Preis £129.99
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Ladetechnik ist immer teuer, insbesondere wenn es um intelligente Lichtmaschinen geht. Normalerweise werden diese in späteren Fahrzeugen ab etwa 2015 eingebaut, um Emissions- oder andere Vorschriften zu erfüllen (in der Regel die späten EURO 5 und EURO 6 oder Fahrzeuge mit Stopp/Start, Ad-Blue oder regenerativem Bremsen).

Herkömmliche DC-DC- oder B2B-Ladekits können manchmal mehr als das Zehnfache eines Standard-Split-Charge-Kits kosten, aber wir haben dieses Kit zusammengestellt, um diese Technologie etwas erschwinglicher zu machen.

Wie funktioniert das Gerät?

Ganz einfach: Der Spannungsbereich einer intelligenten Lichtmaschine kann im Vergleich zu einer Standardlichtmaschine sehr groß sein. Zum Beispiel etwa 12 V und manchmal mehr als 15 V, offensichtlich ist keines davon zum Laden einer Freizeitbatterie geeignet.

Die DC-DC-Einheit wandelt diese Spannungen in eine stabilere und konstante Spannung um, um Ihre Freizeitbatterie effizient und zuverlässig aufzuladen.

Darüber hinaus erfolgt die Batterieladung in drei Stufen: Bulk, Absorption und Float (abhängig von der Batterietechnologie).

Bei Verwendung von Lithium verfügt das Gerät außerdem über eine Reaktivierungsfunktion für Batterien mit niedrigem Ladezustand.

Funktioniert es in meinem Van?

Dieses Kit funktioniert nicht nur mit intelligenten Lichtmaschinen, sondern auch mit Standardlichtmaschinen. Es sorgt für eine stabilere und zuverlässigere Ladung Ihrer Freizeitbatterie (verlängert die Lebensdauer und die verfügbare Kapazität) im Vergleich zu einem herkömmlichen spannungsempfindlichen Relais-Kit. Es ermöglicht Ihnen auch den Betrieb mit Lithiumbatterietechnologie.

Solche Transporter wie die unten aufgeführten sind normalerweise mit einer intelligenten Lichtmaschine ausgestattet. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind oder Ihr Transporter nicht aufgeführt ist, senden Sie uns bitte einfach eine Nachricht. Wir sollten dann in der Lage sein, die Technologie zu bestätigen.

  • Später Volkswagen Transporter T5.1
  • Volkswagen Transporter T6
  • Volkswagen Transporter T6.1
  • Ford Transit Custom
  • Später Ford Transit
  • Später Mercedes Sprinter
  • Später Volkswagen Crafter

Welche Batterietechnologie wird unterstützt?

Mit diesem DC-DC-Kit können Sie die folgenden Batterietypen laden, Sie müssen lediglich die richtigen Einstellungen an den Dip-Schaltern auswählen.

  • Versiegelte Bleisäure
  • Überflutete Bleisäure
  • Hauptversammlung
  • Gel
  • Lithium

Was ist im Kit enthalten?

  • 20-A-Gleichstrom-zu-Gleichstrom-Batterie-zu-Batterie-Ladegerät (einstellbar auf 10 A für kleinere Batterien/Batteriebänke)
  • 3M/5M/10M 16mm2 Rotes Hi-Flex-Batteriekabel
  • 2M 16mm2 schwarzes Hi-Flex-Batteriekabel
  • 5 m langes 1,5 mm2 Zündauslösekabel
  • 1 X Pluspol der Freizeitbatterie (8-mm-Pol)
  • 1 X Pluspol der Freizeitbatterie (8-mm-Pol)
  • 2 x PVC-Batteriepolabdeckungen
  • 2 x verschraubte MIDI-Sicherungshalter
  • 2 x 30 A MIDI-Sicherungen
  • 3 x 16 mm² Kupfer-Crimpklemmen mit 8 mm Loch
  • 11 x 16 mm² Kupfer-Crimpklemmen mit 6 mm Loch
  • 8 x 70 mm roter Schrumpfschlauch
  • 6 x 70 mm schwarzer Schrumpfschlauch
  • 20 x selbstklebende Kabelbindersockel
  • 20 x Kabelbinder
  • Kabelgebundener Batterietemperatursensor (optional)

Was ist der optionale Batterietemperatursensor?

Das DC-DC-Gerät kann optional mit einem Temperatursensor geliefert werden. Dieser wird einfach an den RJ11-Anschluss angeschlossen und die Sonde in Kontakt mit Ihrer Freizeitbatterie gebracht.

Wenn dieser Sensor eingebaut ist, überwacht er die Temperatur Ihrer Freizeitbatterie und passt die Laderate an die Batterietemperatur an. Wenn Ihre Batterie beispielsweise sehr kalt wäre, würde dies die Leistung erhöhen.

Das Gerät funktioniert auch ohne Sensor. Dies ist nur eine Option, wenn Sie dies wünschen, da es die Batterielebensdauer verlängern und die Kapazität maximieren kann.

Je nach Lagerbestand handelt es sich entweder um eine einzelne Sonde (siehe Abbildung) oder um eine Sonde, die in einem Ringkabelschuh montiert ist.

Bitte beachten Sie, dass bei Lithiumbatterien kein Temperatursensor verwendet werden sollte, da bei dieser Technologie ein internes BMS zum Einsatz kommt.

Technische Spezifikation

  • Umwandlung - 12V > 12V
  • Eingangsbatteriespannung – 8 V > 16 VDC
  • Ladestrom - 10/20A
  • Blei-Säure-Ladespannung – 13,2 V > 14,7 V
  • Lithium-Ladespannung - 12,6 V > 14,6 V
  • Effizienz – 90 %