BITTE BEACHTEN SIE: AUFGRUND UNSERES JÜNGSTEN UMZUGS HABEN WIR DERZEIT KEINE AKTIVE TELEFONLEITUNG. BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS PER E-MAIL. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. DANKE SCHÖN.

Wired Campers Limited Victron Energy 12V 1200VA Phoenix Inverter 230V 50HZ VE.Direct
Wired Campers Limited Victron Energy 12V 1200VA Phoenix Inverter 230V 50HZ VE.Direct
Wired Campers Limited Victron Energy 12V 1200VA Phoenix Inverter 230V 50HZ VE.Direct

Victron Energy 12V 1200VA (1000W) Phoenix Wechselrichter 230V 50HZ VE.Direct

Normaler Preis £224.99
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

EIGENSCHAFTEN DES WECHSELRICHTERS

  • Bewährte Zuverlässigkeit – Die Vollbrücken- und Ringkerntransformator-Topologie hat sich über viele Jahre hinweg als zuverlässig erwiesen. Die Wechselrichter sind kurzschlussfest und vor Überhitzung geschützt, egal ob durch Überlastung oder hohe Umgebungstemperatur.
  • Hohe Startleistung – Wird zum Starten von Lasten wie Stromkonvertern für LED-Lampen, Halogenlampen oder Elektrowerkzeugen benötigt.
  • ECO-Modus – Im ECO-Modus schaltet der Wechselrichter in den Standby-Modus, wenn die Last unter einen voreingestellten Wert sinkt (Mindestlast: 15 W). Im Standby-Modus schaltet sich der Wechselrichter für kurze Zeit ein (einstellbar, Standard: alle 2,5 Sekunden). Wenn die Last einen voreingestellten Wert überschreitet, bleibt der Wechselrichter eingeschaltet.
  • Fern-Ein/Aus – Ein Fern-Ein/Aus-Schalter kann an einen zweipoligen Stecker oder zwischen Batterie-Plus und dem linken Kontakt des zweipoligen Steckers angeschlossen werden.
  • LED-Fehlerdiagnose – Beschreibung siehe Handbuch.
  • Um die Last auf eine andere Wechselstromquelle zu übertragen – für Victrons-Wechselrichter mit geringer Leistung empfehlen wir den automatischen Filax-Transferschalter von Victrons. Der Filax verfügt über eine sehr kurze Umschaltzeit (weniger als 20 Millisekunden), sodass Computer und andere elektronische Geräte ohne Unterbrechung weiterarbeiten.
  • VE.Direct-Kommunikationsanschluss.

TECHNISCHE SPEZIFIKATION

  • Modell – Victron Energy Pheonix Wechselrichter 12 V 1200 VA
  • Fortsetzung Leistung bei 25 °C (nichtlineare Last, Scheitelfaktor 3:1) – 1200 VA
  • Fortsetzung Leistung bei 25°C / 40°C - 1000W / 850W
  • Spitzenleistung - 2200 W
  • Ausgangs-Wechselspannung / -frequenz (einstellbar) - 230VAC +/- 3% 50Hz +/- 0,1%
  • Eingangsspannungsbereich – 9,2 V – 17 V
  • DC-Niedrigabschaltung (einstellbar) – 9,3 V
  • DC-Niedrig-Neustart und Alarm (einstellbar) – 10,9 V
  • Batterieladungserkennung (einstellbar) – 14 V
  • Max. Effizienz - 91 %
  • Nulllastleistung - 7 W
  • Betriebstemperaturbereich - -40 °C bis +65 °C
  • Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) – Max. 95 %
  • Maximaler Kabelquerschnitt - 35 mm2
  • Abmessungen (HxBxT, mm) - 117 x 232 x 362
  • Gewicht: 7,4 kg

WAS MACHT EIN WECHSELRICHTER EIGENTLICH?

Einfach ausgedrückt wandelt ein Wechselrichter Gleichstrom oder Gleichstrom in Wechselstrom oder Wechselstrom um. Das bedeutet, dass Sie mit dem Einbau eines Wechselrichters netzbetriebene Geräte in Ihrem Fahrzeug betreiben können.

Wie lange wird es laufen?

Die Betriebszeit des Wechselrichters hängt von der Größe und dem Typ der von Ihnen verwendeten Batterie ab, genauer gesagt davon, wie viel Strom Sie verbrauchen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Batteriekapazität, die Sie verwenden können, grob zu berechnen (dies gilt für alle 12-V-Wechselrichter, nicht nur für unseren) –

  • Ermitteln Sie, wie viel Watt jedes Gerät verbraucht. Dies ist normalerweise auf dem Leistungsinformationsetikett zu finden. Wenn nur die Stromaufnahme angegeben ist, können Sie den Wattverbrauch schätzen, indem Sie die Stromaufnahme mit 230 multiplizieren.
  • Schätzen Sie die Zeit in Stunden, die Sie jedes Gerät zwischen dem Aufladen Ihres Akkus betreiben werden.
  • Berechnen Sie den Gesamtenergieverbrauch in Wattstunden (Leistung x Betriebszeit).
  • Teilen Sie die Wattstunden durch 12, um zu bestimmen, wie viele Ah verbraucht werden.
Beispiel: (unter der Annahme eines Zeitraums von zwei Tagen ohne Aufladen des Akkus) – Ein Haartrockner verbraucht 1000 W und ein Laptop-Ladegerät verbraucht 100 W. Der Haartrockner wird 15 Minuten am Tag und das Laptop-Ladegerät 3 Stunden am Tag verwendet. Der Verbrauch des Haartrockners über den Zeitraum von zwei Tagen würde 500 Wh (1000 W x 0,5) betragen. Der Verbrauch des Laptop-Ladegeräts würde 600 Wh (100 W x 6) betragen. Der Gesamtverbrauch an den beiden Tagen würde 1100 Wh betragen. Dies würde 92 Ah Batterieleistung (1100 Wh/12) verbrauchen.

ANSCHLUSS AN IHRE FREIZEITBATTERIE

Um die beste Laststartleistung zu erzielen, sollten die Gleichstromkabel kurz und so groß wie möglich sein und dem Strom des Wechselrichters entsprechen bzw. diesen übertreffen. Für den ordnungsgemäßen Betrieb des Wechselrichters ist eine solide, niederohmige Verbindung zur Gleichstromquelle wichtig. Die Verwendung eines kleineren Kabels kann dazu führen, dass es bei starker Belastung abschaltet.